Mittwoch, 16. November 2016

MEINE !!! Tasche - RUMS

Gut, dass ich mein Frau Schnett Logo drauf gestickt habe...
Das ist MEINE Tasche!!!
YES.






Bei dem Snaply Event lernten wir ja das Fabric Weaving kennen:

Man braucht dazu ein Weaving Board aus Kork und pinnt dann Stoffstreifen oder Schrägbänder drauf fest, webt diese und fixiert sie mit Vlieseline.










So sieht das mit bunten Schrägbändern aus:




Das Fabric Weaving Set bekommt ihr hier:
klick´aufs Bild

Fabric Weaving Starterset




Ich hatte nun die Idee mit dem Linealschneider aus alten Jeans Streifen zu schneiden und zu verweben:




Und wenn ich schon alte Jeans mit durchgewetzten Knien von meiner Süßen recycle,
dann kann ich auch die kaputte Jeans von meinem Mann als Tasche zuschneiden...







An den Seiten habe ich die bunten Snaply Ösen verwendet
und kann so die Weite von der Tasche an der Seite mit einem Kordeldurchzug und Stoppern regulieren:
So passt echt viel rein!

                      





                             



Achja, zum Schluss habe ich noch Applis angenäht aus der tollen
Serie Happy Patch von Simas Paradies:






Als ich die Tasche gezeigt hatte, war doch tatsächlich jemand der Meinung, dass diese Tasche als Weihnachtsgeschenk für sie taugen würde.?.
Nee Nee, da steht eindeutig Frau Schnett drauf...,
 gell liebe Nette.?.

Und nun wandert MEINE Tasche zu Muddis RUMS:
... und zu Gustas Upcycling Seite!

Ich wünsche euch einen netten RUMStag
             Alles Liebe Jeanette



Kommentare:

  1. Oh Cool. Ich hab gleich beim ersten Bild an dieses Webverfahren gedacht, von dem ihr alle berichtet habt. Sehr toll geworden, diese Deine Tasche.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvi,
      vielen lieben Dank! -
      Ja, genau: diese MEINE Tasche! gebe ich nicht her!
      Da kommen auch noch immer mehr Anstecker und Pins drauf...
      Alles Liebe
      Jeanette

      Löschen
  2. hey, du bist ja echt der kracher: oder ist es deine tasche??? auf jeden fall bin ich soooo was von begeistert**** lg barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Barbara,
      Dein Lob wiegt doppelt, Du so als Taschenqueen... :-)
      Ganz liebe Grüße in die Berge
      Jeanette

      Löschen
  3. Die Tasche ist der Hammer. Das Nette die gerne hätte, kann ich gut nachvollziehen, würde ich aber auch nicht hergeben.
    Werden die gewebten Stoffstreifen eigentlich noch irgendwie festgenäht oder nur gewebt und mit Vlies hinterbügelt? Würde mich auf eine kurze Antwort freuen.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Bärbel,
      vielen lieben Dank!
      Eigentlich hält es ganz gut mit der Vlieseline:
      Ich habe hier allerdings zur Sicherheit mit der Nähma einmal außen rum fest genäht...
      Alles Liebe
      Jeanette

      Löschen
  4. Die Tasche ist echt hammerschön!!!!! Du bist super kreativ......so ein tolles Teil! :-)))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Die ist ja einfach der Hammer. Ich will auch.....
    Spaß. Kann ich gut verstehen das man DIE haben muss und dazu noch so wunderbar recycelt.Hut ab.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Claudia!
      Alles Liebe und ein schönes Wochenende
      Jeanette

      Löschen
  6. Wie genial ist das denn bitte? eine gewebte klappe aus jeans auf einer so tollen jeanstasche. einfach hammerstark. Gut, dass dein name drauf steht ;)
    wenn du magst, kannst du sie auch beim upcycling teilen: http://www.facileetbeaugusta.de/2016/11/upcycling-linkparty-im-november.html
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Gusta!!! :-)
      Ich teile gleich mal...
      Alles Liebe
      Jeanette

      Löschen