Mittwoch, 26. Oktober 2016

Herbstbluse RUMS


Ich habe euch ja noch gar nicht meine Herbstbluse gezeigt !





Dabei habe ich sie schon recht oft und vor allem gern getragen!!!

Ich habe diesen Schnitt schon einmal genäht:
aus der Ottobre 5/2014 Peasant

Allerdings habe ich sie herbsttauglich mit langen Ärmeln genäht.



Über die Stoffe bin ich in dem Stoffgeschäft hier im Ort
" gestolpert":
eigentlich war ich auf der Suche nach einem Wollstoff für einen Mantel... hm...

Aber als ich diesen Hilco - Viskose Stoff da liegen sah, ...
... ging ich ohne Wollstoff, aber mit Blusenstoff und Baumjersey da raus :

( ... nicht umsonst heißt der Stoffladen Ideenreich -
ist ja klar, dass man / Frau da auf ganz andere Ideen kommt ... lach. )




                                                                         







Und zu diesen Stöffchen passt auch der tolle handgewebte Schal, den meine Große gefertigt hat UND
den sie MIR geschenkt hat!!!
Den hat sie echt superklasse toll gemacht!




Stimmt, ich habe mal keinen Schnitt von der Schnittquelle genäht...

Aber demnächst wieder ...
denn es gibt ab morgen, Freitag 20 % Rabatt bis zum 7.November,
auch auf Zubehör!
Schaut mal hier:

                                            Schnittmuster - Stoffe - Kleidung


Schnittquelle - Schnittmuster-Shop



Ich wünsche euch einen schönen RUMStag!!!

Alles Liebe Jeanette






Kommentare:

  1. Der Schal... zusammen mit der Bluse... wuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunderschön, liebes Jeanettchen!!!! Das Shirt ist auch toll, das wollen wir mal nicht ganz vergessen, aber ein HANDGEWEBTER Schal passend zur Bluse: DAS muss erst mal jemand nachmachen. Ich wusste bisher gar nicht, dass man die wirklich Selbermachen kann... also da muss ich dringend dazulernen!!! Herzliche Grüße und Gratulation an deine Tochter!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE!!! liebe Sabienchen!!!
      Ich weiß auch nicht, wie das geht mit dem Schal.?.
      Ich bin auch super angetan, dass die Fransen so unglaublich gleichmäßig gedreht sind...
      Schade, dass in der Textilindustrie nichts mehr geht:
      denn meine Große ist in der Berufsfindung und ich glaube, für sowas hätte sie echt Talent...
      Ganz dolle liebe Grüße
      Jeanette

      Löschen