Donnerstag, 3. März 2016

ein Osterkorb aus SnapPap

Bei uns geht es so langsam los mit Deko und Basteleien für Ostern.
Ein ganz wichtiges Utensil ist natürlich das Körbchen.





Aus weißem SnapPap wurde die Form zugeschnitten.
Dann griffen beide! Kinder zu Pinsel und Farben und bemalten und beklebten die einzelnen Flächen.
Anschließend wurden Löcher mit der Lochzange gestanzt, damit die Kinder farbige Bänder einflechten können....
( So sind auch kleinere Kids ganz stolz, wenn sie auch ohne Nähen so etwas erstellen können ... )






Zum Schluss habe ich noch ein Futter eingenäht - das gibt Stabilität und sieht netter aus.

Wenn ihr eine Schablone für das Körbchen braucht, werdet ihr bei der lieben Renate Mondbresal fündig:

* klick´auf´s Bild:



Na, dann wünsche ich euch eine schöne Osterbastelzeit !Bildergebnis für bild ostereier

Alles Liebe
Jeanette


Kommentare:

  1. ooooohhh die sind ja süss geworden - wünsche viiiiel spass beim befüllen... äh...
    also dem osterhäschen - der wird sich freuen über die tollen körbchen!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)
      Danke, Du Liebe,
      mal gucken, ob die Große was kriegt....
      Grr....heute komme ich nach Hause und sie fläzt mit meiner Jogginghose auf dem Sofa ....
      war ja klar ...:-)
      Ganz dolle liebe Grüße in den Norden
      Jeanette

      Löschen