Sonntag, 12. Mai 2013

Muttertagsbeschäftigung

UND ???
Was macht Ihr so an Eurem Ehrentag?

Ich habe mir endlich mal Zeit genommen für:





NEIN , ich bin jetzt nicht unter die Fakire gegangen ...


;-)



JA, ich habe jetzt endlich mal eine super Übersicht in meinem Nähschrank !





So könnte mein Sonntag eigentlich ganz schön verlaufen...,
aber ich bin immer noch wütend, traurig, ... hilflos.

Seit einiger Zeit beobachte ich bereits mit Sorge, wie wir mit unserer Natur umgehen:
Dieses Thema begegnet mir direkt jeden Tag, wenn ich mit meinen Tieren spazieren gehe.
( s. mein Post " Welchen Preis hat der frühe Spargel ? " , Februar )

Ich habe es selber auch schon erlebt, dass in dem Moment, in dem ich das Spritzmittel gerochen habe, es sich auch schon auf die Bronchien gelegt hatte.
Man kann dem auch nicht entkommen, da entweder der Wind das Zeug auch aus der Entfernung trägt, oder das Spritzmittel auch über die Wege vergossen wird.
Mein Dalmatiner leidet mit Juckreiz auf die Spritz Attacken.
Die armen Hasen von Renate ( Mondbresal ) , s. Kommentar letzter Post, haben ja leider auch nicht überlebt.

ICH HOFFE, dass diese Geschichte einmal dazu führt, genau nachzuschauen, was da eigentlich über unsere Felder und Wiesen gekippt wird !
Das Zeug kriegen wir direkt oder indirekt alle ab.

Das jedenfalls darf nicht passieren:



Auszug aus dem Zeitungsbericht heute aus der Sonntagszeitung:
" Drei Landwirte haben Herbizide , also Mittel gegen 
Unkraut gesprüht. " ...

Hallo ! ? ! ? !

Ich wünsche Euch dennoch einen schönen Sonntag.
Ich hoffe dann mal weiter ...

Alles Liebe.








Kommentare:

  1. Liebe Jeanette,
    ich bin totaaal begeistert von deiner Garnrollenablagesortierstation!!! HAMMER!!! Hast du "nur" die Holzstifte einhämmern müssen oder auch die Löcher gebohrt???.... nee, geht nicht oder?? SO akkurat, gleichmäßig... da hattest du ein "Lochbrett"??
    Und sei gewiss... gaaaaaaaaaaaaanz viele sind dumm und ignorant und machen viel kaputt, aber gaaaaaaaaaaaaaaanz viele sind auch klug, vorausschauend und handeln verantwortungsbewusst... und ich hoffe IMMER, dass es täglich mehr werden!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sabine,
    da wir von einem größeren in ein kleineres Haus umgezogen sind, musste ich mir einen platzsparenden Nähschrank besorgen.
    In diesem gibt es die Ablagen.
    Ich hatte bloß bis dahin noch keine Zeit, das Ding einzuräumen...
    Praktisch und durchdacht ist es auf jeden Fall.
    Das einzige Handicap ist, dass die Arbeitsfläche so hoch ist:
    Da muss ich mir noch einen hohen Stuhl besorgen.
    ;-)
    Ja, Danke für Deinen Optimismus.
    Leider hört bei den meisten beim Profit das Weiterdenken auf!
    Das da draußen ist leider nur noch Agrarindustrie...
    In meinen nächsten Post werde ich dann mal ein Foto vom Gassi gehen von heute unterbringen:
    Juchuh, ich habe tatsächlich eine Wiese gefunden, die eine Wiese sein darf: Freu !!!
    ( Bin übrigens eigentlich nicht so die " Ökotante ", aber das ist echt ein Thema, das mich gerade schwer berührt...)
    Ganz liebe Grüße
    Jeanette


    AntwortenLöschen